News


19.05.2017

2. BBV Regionalranglistenturnier Nord in Großwallstadt

Am Samstag, 29.04.17, und Sonntag, 30.04.17, fand das 2. BBV Regionalranglistenturnier Nord in Großwallstadt statt. An diesem anstrengenden Doppelspieltag war der TV Zellingen wieder einmal zahlreich durch sämtliche Top-Athleten vertreten.

 

 

Folgende Ergebnisse konnten erzielt werden:

 

Einzel

Vera Hebig (U19): 5.Platz

Jannik Gopp (U13): 7.Platz

David Hilbert (U19): 8.Platz

Anna-Lena Schaupp (U13): 9.Platz

Philipp Günther (U13): 11.Platz

Alina Gopp (U17): 11.Platz

Eva Baumeister (U17): 12.Platz

 

Doppel

Jannik Gopp / Felix Hartmann (U13): 3.Platz

Vera Hebig / Daniela Dietz (U19): 3.Platz

Anna-Lena Schaupp / Eva Winzenhöller (U13): 4.Platz

David Hilbert / Adnan Alshebli  (U19): 4.Platz

Alina Gopp /  Eva Baumeister (U17): 7.Platz 

 

Ein Dankeschön an alle Fahrer und natürlich an die fleißigen Athleten. Besonderen Dank auch an unseren Trainer Daniel Vilalta (Meister der Motivation), der uns an beiden Tagen mit vielen Ratschlägen und Lob zur Seite stand!!!


25.03.2017

1. Nordbayerische Rangliste in Neuendettelsau

Samstag: Am 25. März fand das 1. BBV Regionalranglistenturnier in Neuendettelsau statt.

 

Dabei waren Anna-Lena Schaupp, Philipp Günther, Jannik Gopp, Alina Gopp und Eva Baumeister.

 

Im U11 Einzel Jungen belegte Philipp Günther den 14. Platz, im U13 Mixed Anna-Lena Schaupp und Jannik Gopp den 7. Platz, im U13 Damendoppel Anna-Lena Schaupp (und Eva Winzenhöller) den 4. Platz, im U13 Jungendoppel Jannik Gopp (und Felix Hartmann) den 4. Platz und im U17 Damendoppel Alina Gopp und Eva Baumeister den 8. Platz.

 

Sonntag: Nachdem wir Daniel aus seinen süßen Träumen gerissen hatten, der wegen der Zeitumstellung verschlafen hatte, sind wir voller Motivation Richtung Ansbach gestartet. Nach mehreren Umkreisungen der Halle, fanden wir endlich die Zufahrt. Bei Old-School-Rock ließ der Veranstalter die Spiele beginnen.

 

Damendoppel (Vera Hebig und Jaqueline-Johanna Potempa): 5. Platz

Herrendoppel (David Hilbert und Adnan Alshebi): 6. Platz

Mixed (David Hilbert und Vera Hebig): 11. Platz (wir waren genauso gut, nur mehr Teilnehmer 😊)

 

Unser Trainer war total entspannt und von uns voll begeistert.

Eure Vera, euer David


19.03.2017

TV Zellingen S - TV Unterdürrbach (1:5)

Im Schülerspiel am 19.03.17  des TV Zellingen  gegen den TV Unterdürrbach verloren Jannik Gopp und Jean Pascal Höfling im Doppel im 3. Satz.
In den darauf folgenden Einzeln unterlagen  Jannik G. und Jean Pascal dem Gegner. Im Damendoppel mussten sich Alina Gopp und Eva Baumeister geschlagen geben. Für Eva Baumeister sah es im Dameneinzel leider auch nicht besser aus. Doch wenigstens schaffte es Alina G. zu einem knappen  Sieg im 3. Satz. Insgesamt verlor der TV Zellingen dann mit 1:5.

 

Euer Jean Pascal Höfling


18.03.2017

TV Zellingen 1 - TV Marktheidenfeld 3  (1:7)

Am Samstag den 18.03. trat die Aktiven Mannschaft des TV Zellingen im Spitzenspiel der Bezirksliga West gegen den TV Marktheidenfeld 3 an. Nach einem Unentschieden im Hinspiel waren alle Spieler heiß auf eine spannende Begegnung des Tabellen 1 (Marktheidenfeld) und des punktgleichen Tabellen 2 (Zellingen). Beide Mannschaften traten mit ihrer besten Besetzung an. So kam es, dass das erste Doppel aus dem Hinspiel von Marktheidenfeld nun im zweiten Doppel antrat und Markus Rosemann und Marius Jilg vor eine richtige Herausforderung stellte. In zwei deutlichen Sätzen verloren die beiden das Spiel, aber nicht ohne zu Fighten und alles aus sich raus zu holen und stehst positiv zu bleiben. Auch Daniel Villalta und Andreas Rosemann mussten im ersten Doppel eine Niederlage gegen ihre jungen Gegnern, beide U17, hinnehmen. Im Damendoppel erspielten sich Carina Wedmann und Vera Hebig so manch guten Punkt konnten aber nicht ganz bei der Erfahrung der Gegnerinnen mithalten und verloren auch ihr Spiel in zwei Sätzen. So stand es Ruckzuck 3:0 für den Gastgeber. Im vierten Spiel des Tages erspielte Andreas Rosemann im zweiten Herreneinzel den ersten und einzigen Punkt für Zellingen. In einem Spiel ohne große Höhepunkte erspielte Andreas sich einen sicheren zwei Satz Erfolg. Im ersten und dritten Einzel zeigten Daniel und Markus gute Leistungen konnten aber nicht ganz ihr Potenzial und Klasse der letzten Zeit abrufen und unterlagen ihren Gegnern in jeweils zwei Sätzen. Im Dameneinzel wurde es nochmal spannend. Vera zeigte eine sehr gute Leistung und forderte die erfahrene Spielerin aus Marktheidenfeld sehr. In zwei knappen Sätzen unterlag Vera, aber man merkt, dass sie sehr regelmäßig auf Training geht. Weiter so!  Im letzten Spiel des Tages zeigten Marius und Carina eine solide Leistung. Vor allem sah man, dass sie zusammen viel besser harmonierten als noch im Hinspiel. So ging das Meisterschaftsendspiel deutlich an Marktheidenfeld aber kein Zellinger mit hängendem Kopf aus der Halle. Alle waren sich einig, dass dies das beste Spiel der Saison war und alle nächste Saison wieder den Aufstieg in Angriff nehmen wollen. Weiter so, freu mich schon auf das nächste Training mit euch.

 

Viele Grüße Euer Andreas


12.03.2017

4. Bezirksrangliste in Großwallstadt

4. Bezirksrangliste der Schüler und Jugend U19 in Großwallstadt am 12.03.2017 mit Ergebnisse in den Leistungsklassen (LK) und mit vielen Podiumsplätzen:

 

Doppel:

 

Gopp, Jannik/ Hartmann Felix (TV Unterdürrbach)                           Platz 3 Lk2

Adnan Alshebli (TV Ocjhsenfurt)/ David Hilbert                                 Platz 8 Lk1

Vera Hebig/ Jaquline-Johanna Potempa (TV Ochsenfurt)                Platz 3 Lk1

Eva Baumeister / Alina Gopp                                                                  Platz 7 Lk1

Anna-Lena Schaupp / Eva Winzenhöller (TV Marktheidenfeld)     Platz 6 Lk1

 

Einzel:

 

Vera Hebig                   Platz 3 Lk1

David Hilbert               Platz 5 Lk3

Alina Gopp                   Platz 1 Lk2

Anna Lena Schaupp   Platz 6 Lk2

Eva Baumeister           Platz 3 Lk2

Jannik Gopp                 Platz 2 Lk4

 

Bezirksrangliste mit 3 Meistertitel für die Mädels und einen für die Jungs vom TV-Zellingen.

 

Endergebnis U13

 

Gopp Jannik                 Einzel: 4.Platz     Doppel: 5.Platz     Mixed: 4.Platz

Schaupp Anna-Lena   Einzel: 2.Platz     Doppel: 1.Platz      Mixed: 3.Platz

Flederer Anna-Lena    Einzel: 5.Platz     Doppel: 5.Platz     Mixed: 5.Platz

Weissmann Felix         Doppel: 5.Platz

 

Endergebnis U17

 

Gopp Alina:                Einzel: 5.Platz    Doppel: 3.Platz    Mixed: 7.Platz

Baumeister Eva:        Einzel: 8.Platz    Doppel: 3.Platz    Mixed: 9.Platz

 

Endergebnis U19

 

Vera Hebig:       Einzel: 1.Platz      Doppel: 1.Platz    Mixed: 3.Platz

David Hilbert:   Einzel: 5.Platz     Doppel: 1.Platz   Mixed: 4.Platz

 

Angeführt von Vera Hebig und David Hilbert zogen unsere Athleten Siegreich aus der Halle.

Mehr ist dem nicht Hinzuzufügen. Die Ergebnisse und die Bilder sprechen für sich.

 

Danke an des Trainerteam um dem Organisator Thomas Schreck

 

Euer Daniel


05.03.2017

TV Zellingen 1 - TV Unterdürrbach 3 (6:2)

 

Auf ging es zum nächsten Heimspiel am 05.03. gegen TV Unterdürrbach 3.

 

Souverän starteten wir direkt in alle drei Doppel mit Daniel/Marius im 1. Herrendoppel, Andreas/Steffen im 2. Herrendoppel und Carina/Anne im Damendoppel und gingen durch deutliche Satzgewinne mit drei Punkten in Führung.

 

So sollte es auch weitergehen als Daniel das 1., Andreas das 2. und Carina das Dameneinzel bestritten und hier ebenfalls den Ton angaben.

Eine spannende Partie lieferte sich Steffen mit seinem Gegner im 3. Herreneinzel. Trotz langer Ballwechsel, Ausdauer und vielen tollen Punkten musste er sich knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Ebenfalls ging das Mixed mit Marius/Anne an die Gegner, sodass wir den Spieltag erfolgreich mit 6:2 für uns verbuchen konnten.

 

Ein wichtiges Spiel wartet nun auf uns am 18.03. gegen den Tabellenführer Marktheidenfeld. Ich freu mich darauf mit dieser Mannschaft anzutreten!

 

Eure Carina


04.03.2017

Die Schülermannschaft holt sich den Titel

von links nach rechts: Jannik Gopp, Alina Gopp, Anna-Lena Flederer und Jean-Pascal Höfling. Im Hintergrund der Betreuer Andreas Rosemann
von links nach rechts: Jannik Gopp, Alina Gopp, Anna-Lena Flederer und Jean-Pascal Höfling. Im Hintergrund der Betreuer Andreas Rosemann

Die Schülermannschaft des TV-Zellingen spielte am Samstag den 04.03.2017 gegen die Schülermannschaft aus Iphofen.

 

Das Herrendoppel gewannen Jannik Gopp und Jean-Pascal Höfling. Die beiden besiegten ihre Gegner ebenfalls in ihren beiden Herreneinzeln.

Das dritte Herreneinzel verlor Alina Gopp knapp und auch Anna-Lena Flederer musste sich im Dameneinzel geschlagen geben.

 

Dafür gewann Anna-Lena Flederer zusammen mit Alina Gopp das Mixed. Letztendlich konnte also doch noch Zellingen den Sieg über die Iphofener Mannschaft davontragen.


04.03.2017

Die Jugendmannschaft holt sich den Titel

von links nach rechts: Vera Hebig, Thomas Schreck, David Hilbert und Christopher Amthor. Links hinten im Hintergrund der Trainer Daniel Villalta
von links nach rechts: Vera Hebig, Thomas Schreck, David Hilbert und Christopher Amthor. Links hinten im Hintergrund der Trainer Daniel Villalta

„Wir sind Meister!“ – So endete am vergangenen Samstag, dem 04.03.17, der finale Spieltag der Jugendmannschaft des TV Zellingen gegen den SG TSV 1907 Iphofen /

 DJK Wiesentheid J1 und BC Kirchheim, welche zu Gast in der Friedrich-Günther-Halle waren.

 

 

Nachdem die Mannschaft des TSV Iphofen nicht erschienen ist, ging das erste Spiel

schon mal an den TV Zellingen. Dadurch hatte man genügend Zeit für ein intensives Einspielen, was sich im darauf folgenden Spiel gegen den BC Kirchheim auszahlte.

Dabei bezwangen im Herrendoppel Thomas Schreck und Christopher Amthor ihre

Gegner in zwei starken Sätzen, währenddessen Vera Hebig im 1. Dameneinzel keine

Gnade zeigte und in zwei Sätzen das 2:0 für Zellingen holte.

 

Weiter ging es mit dem 1. Herreneinzel, bei welchem Thomas Schreck in zwei

Sätzen siegreich den Punkt nach Hause holte.

 

Das 2. Herreneinzel gewann Christopher Amthor überlegen in zwei weiteren Sätzen. Nach dem 3. Herreneinzel ging David Hilbert siegreich vom Feld, nachdem er das Spiel mit zwei Sätzen in der Hand hatte.

 

Den Letzten Punkt holten Vera Hebig und David Hilbert im Mixed, welches ebenfalls souverän nach zwei Sätzen entschieden war.

 

Es endete mit einem 6:0 Sieg für Zellingen. So gewann die Jugendmannschaft ungeschlagen alle Spiele der Saison mit großem Erfolg. Und leckeren Kuchen gab es auch ;-)

 

Super Leistung!!!

Euer David


18.02.2017

3. Bezirksrangliste Unterfranken

Beim Ranglistenturnier am 18.02.2017 in Bad Kissingen war die Zellinger Mannschaft wieder sehr erfolgreich.

 

Im Mixed Leistungsklasse 2 erreichten Alina Gopp (und Jan Becker) den 1. Platz, Anna-Lena Schaupp (und Felix Hartmann) den 2. Platz, Eva Baumeister (und Yannick Hofmann) den 6. Platz und Vera Hebig und David Hilbert in Leistungsklasse 1 den 7. Platz.

 

In der Disziplin Doppel erkämpften Felix Weismann (und Felix Hartmann) in Leistungsklasse 2 den 3. Platz und in Leistungsklasse 1 Vera Hebig (und Jaqueline-Johanna Potempa) den 2. Platz, Eva Baumeister und Alina Gopp den 6. Platz, Anna-Lena Schaupp (und Lisa-Marie Wehner) den 8. Platz und David Hilbert (und Adnan Alshebli) den 6. Platz.

 

Es war also ein sehr erfolgreicher Spieltag für Zellingen.

 

Eure Eva


11.02.2017

TV Zellingen 1 - VSV Würzburg (6:2)

Am Samstag, den 11.02.2017, begab sich die Badminton Mannschaft des TV Zellingen voller Elan zum Auswärtsspiel nach Würzburg. Nach der üblichen Motivationsrunde, starteten alle top motiviert und bereit einen Sieg nach Hause zu holen.

 

Dabei starteten Carina Wedmann und Anne Huber im Damendoppel gegen Wilhelm und Stauf und Daniel Villalta und Andreas Dittmaier im 1.Herredoppel gegen Casado und Strobel. Trotz Durchhaltevermögen und Kampfgeist ging am Ende von 3 Sätzen beim Damendoppel ein Punkt an die Würzburger, doch die Herren konnten in einem starken Doppel den Ausgleichspunkt einholen.

 

Danach ging es spannend weiter mit dem 2. Herrendoppel. Andreas und Markus Rosemann gegen Tombult und Baumann, das eindeutig in 2 Sätzen gewonnen werden konnte.

Es folgte das 1. Herreneinzel Villalta gegen Casado, das in 3 hart umkämpften Sätzen verloren ging und es somit 2:2 stand.

 

Daraufhin bestreiten Andreas Dittmaier gegen Tombult und Markus Rosemann gegen Strobel das 2. Und 3. Herreneinzel, durch die zwei Punkte für die Mannschaft geholt werden konnten!

 

Im Dameneinzel von Carina Wedmann gegen Wilhelm und im Mixed von Andreas Rosemann und Anne Huber galt es nun: Revanche! Und der Ehrgeiz aller verhalf der Mannschaft zu zwei weiteren Punkten, sodass sich die Zellinger mit einem 2:6 Sieg verabschieden konnten.

 

Eure Anne


28.01.2017

2. Bezirksranglistenturnier in Rottendorf

Am 28.01.2017 fand das zweite Bezirksranglistenturnier in Rottendorf statt, an dem auch drei motivierte Nachwuchsspieler des TV-Zellingen teilnahmen.

 

Nach spannenden und abwechslungsreichen Battles erkämpfte Jannik Gopp den 5. Platz im Herreneinzel Leistungsklasse 3 (LK 3) und Anna-Lena Flederer den 4. Rang im Dameneinzel LK3. Im gemeinsamen Mixed LK3 erreichten sie den 7. Platz.

Vera Hebig belegte schließlich, nach einem verlorenen Halbfinale, den 3. Platz.

 

Bild: Vera Hebig (3. Platz in der höchsten Wertungsklasse) zeigt wie Schule im Abschluss Jahr und Sportlicher Erfolg vereinbar ist. In den Turnierpausen ist die 18 Jährige Gymnasiastin fleißig am Lernen und dem Nachwuchs ein Vorbild.

 

Ein Herzlichen Dank gilt der Zellinger Sparkasse, in Vertretung durch Herrn Zull, die unsere Schüler und Jugend auch dieser Jahrbei der Trikot Finanzierungunterstützt. Ein klasse Partner finden wir. Rot auf Weisen Grund, das passt zusammen.

 

Euer Daniel


22.01.2017

TV Zellingen 1 - SV Hörstein (7:1)

Ein lautes „Aaaaaahuuuu“ hallt am Sonntagmittag den 22.01.2017 durch die Halle in Retzbach. Das kann ja nur heißen, dass die erste Mannschaft des TV Zellingen ihre Motivationsrunde beendet hat und bereit ist gegen den SV Hörstein 1 anzutreten.

Daniel Villalta und Andreas Rosemann eroberten im 1.Herrendoppel direkt zu Beginn den ersten Punkt für den TV Zellingen. Gleichzeitig kämpften sich auch die Zellinger Damen, Vera Hebig und Carina Wedmann, in 3 starken Sätzen zum Sieg.

 

Es folgte das 2.Herrendoppel. Marius Jilg und Steffen Nagel konnten nach kleinen Start-Schwierigkeiten in 3 Sätzen den Punkt für den TV Zellingen gewinnen. Eine starke Leistung wurde auch im Mixed hingelegt. Carina Wedmann und Marius Jilg glänzten in 2 Sätzen mit jeweils lediglich 10 Gegenpunkten.

 

Nebenan kämpfte Markus Rosemann im 3.Herreneinzel und gewann verdient mit 2 Sätzen. Vera Hebig musste sich im 1.Dameneinzel nach 3 starken Sätzen geschlagen geben. Das 2.Herreneinzel hat Steffen Nagel in 2 erkämpften Sätzen für den TV Zellingen gewonnen. Daniel Villalta tat es ihm gleich und holte ebenfalls einen klaren 7.ten Sieg im 1.Herreneinzel.

 

Somit endet der Spieltag mit einem klasse 7:1 Sieg für den TV Zellingen. Weiter so!!!

 

Euer Steffen


14.01.2017

TV Zellingen S1 siegt dreifach

von links nach rechts: Yannik Gopp, Felix Weismann, Anna-Lena Schaupp, Philipp Günther und im Hintergrund: Andreas Rosemann
von links nach rechts: Yannik Gopp, Felix Weismann, Anna-Lena Schaupp, Philipp Günther und im Hintergrund: Andreas Rosemann

Die jungen Wilden der Zellinger Badminton Jugend starteten am 14.01. in Bad Kissingen in ihren ersten Mannschaftswettkampf. In der neu gegründeten U12 Liga spielten Jannik Gopp, Anna-Lena Schaupp, Felix Weismann und Philipp Günther ein sehr erfolgreiches Turnier.

 

In jedem Spiel trat man zu viert (Mädchen und Jungs) gegen die andere Mannschaft an.

Daraus ergeben sich zwei Doppel und vier Einzel. Im ersten Spiel der Zellinger gegen Bad Kissingen wurde es gleich spannend. Im 1.Doppel sicherten Jannik/Felix in zwei Sätzen den ersten Punkt. Anna-Lena/Philipp gingen gleich im ersten Spiel in die Verlängerung und Verloren denkbar knapp in drei Sätzen. Weiter ging es mit den Einzeln. Jannik und Felix konnten sich souverän im 1. und 3. Einzel durchsetzen. Im 4. Einzel zeigte Philipp eine kämpferische Leistung, verlor aber leider sein Spiel in zwei Sätzen. Anna-Lena machte es im 2. Einzel spannend. Nach verlorenen 1.Satz steigerte sie ihre Leistung und lies ihren Gegner, einen Jungen, viel laufen und schaffte so eine erfolgreiche Aufholjagd und gewann das Spiel.

 

Somit siegten die Zellinger im ersten Mannschaftsspiel gegen Bad Kissingen mit 4:2. Und dann ging es weiter mit einem 6:0 Sieg gegen Marktheidenfeld und einem Abschlusssieg mit 6:0 gegen Ochsenfurt.

 

Alle vier Zellinger Athleten zeigten tolle Leistungen und waren mit Ehrgeiz dabei. Sie grüßen auf diesem Weg ihren Trainer, Matthias Pröstler und möchten sich für sein lehrreiches Training bedanken.

 

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Rosemann

 

PS: Wer das Spektakel mal live sehen will ist herzlich eingeladen am 18.03. um 14:00 nach Marktheidenfeld zum nächsten Spieltag zu kommen.


17.12.2016

SG TSV 1907 Iphofen / DJK WiesentheidJ1 : TV Zellingen J1

von links nach rechts: Vera Hebig, David Hilbert, Thomas Schreck, Christopher Amthor
von links nach rechts: Vera Hebig, David Hilbert, Thomas Schreck, Christopher Amthor

Am vergangenen Samstag den 17.12.16 trat die Jugendmannschaft zum ersten Spiel der Saison bei den Gastgebern des TSV Iphofen an.

 

Der Spieltag startete mit dem Herrendoppel unserer Jungs Thomas Schreck und Christopher Amthor, neben dem Mixed von David Hilbert und Vera Hebig.

 

Im  Herrendoppel konnten Thomas Schreck und Christopher Amthor ihre Gegner nach einem guten Spiel schon in zwei Sätzen bezwingen (21:16, 21:14).

Den zweiten Punkt für Zellingen holten David Hilbert und Vera Hebig nach ihrem Mixed (21:07, 21:15).

 

Weiter ging es mit den Einzeln:

Spannend machte es hier Thomas Schreck im 1. Herreneinzel, indem er den ersten Satz nur knapp zu 21:19 gewann. Aber auch hier ging der Punkt nach einem starken zweiten Satz (21:15) an die Gäste.

Das 2. Herreneinzel hatte Christopher Amthor klar im Griff und bezwang seinen Gegner bereits nach recht kurzer Zeit (21:05, 21:08).

 

Dazwischen konnte sich unsere einzige Dame in der Jugend noch souverän gegen ihre Gegnerin durchsetzen und siegte klar in ebenfalls zwei Sätzen (21:09, 21:07).

 

Zu guter Letzt trat unser jüngster, David Hilbert, im 3.Herreneinzel an. In diesem war er deutlich überlegen und holte schließlich den letzten Punkt für den TV Zellingen.

 

Somit ging dieser erste Spieltag mit einem klaren 6-0 Sieg für Zellingen zu Ende.

 

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und an unseren Trainer und Betreuer Daniel Villalta für diese erfolgreiche und spaßige erste Runde.

 

Euer Thomas S.


10.12.2016

1.Bezirksrangliste in Marktheidenfeld

Hallo Liebe Sportbegeisterten,

 

der Nachwuchs der schnellsten Ballsportart der Welt hat wieder einmal zugeschlagen. Diesmal wurde gleich um die Ecke in Hädefeld das "Who is Who" in Unterfranken ausgetragen. Gerne Erinnern wir uns an die Zeiten zurück wo wir mit 30 Kindern und Jugendlichen auf die Ranglisten fuhren. Vielleicht schaffen wir das in naher Zukunft wieder.

 

 

Unsere 3 Mädchen haben hier wieder einmal bravorös gezeigt, dass Sie wie immer ein Wörtchen mitreden, bei der Sportart die einen auf so vielfältige weise fordert:

 

Vera Hebig

Dameneinzel Leistungsklasse 1:     5. Platz

Damendoppel LK 1 :                         4. Platz

 

Anna-Lena Schaupp

Dameneinzel LK2:                             6.Platz

Damendoppel LK3:                           2.Platz

 

Anna-Lena Flederer

Dameneinzel LK3:                              5.Platz

Damendoppel LK3:                            4.Platz

 

Euer Daniel


04.12.2016

TV Zellingen S - Iphofen/Wiesentheid

von links nach rechts: Jannik Gopp, Eva Baumeister, Alina Gopp, Thomas Schreck ( Betreuer ), Jean-Pascal Höfling
von links nach rechts: Jannik Gopp, Eva Baumeister, Alina Gopp, Thomas Schreck ( Betreuer ), Jean-Pascal Höfling

Am 4. 12. hatte unsere Schülermannschaft Iphofen/Wiesentheid zu Gast in Retzbach.

Dabei waren Jannik Gopp, Jean-Pascal Höfling, Alina Gopp und Eva Baumeister (3. "Herr")

 

 

 

Hier die Ergebnisse:

 

Herrendoppel: J. Gopp und J. Höfling: 2:1

1. Herreneinzel: Höfling: 2:0

2. Herreneinzell J.Gopp: 2:0

3. Baumeister: 0:2

Dameneinzel: A. Gopp: 1:2

Mixed: A. Gopp und Baumeister: 1:2 (als Damendoppel angetreten)

 

Insgesamt endete der Spieltag also unentschieden!

 

Eure Eva


27.11.2016

TV Zellingen S - Unterdürrbach

Doppelspieltag Am Sonntag, den 27. November 2016 war unsere Schülermannschaft bei Unterdürrbach zu Gast, um gegen den Heimverein und gegen Iphofen 2 anzutreten. Dabei waren Jannik Gopp, Jean-Pascal Höfling, Eva Baumeister und Alina Gopp, die als dritter "Herr" fungierte.

Sowohl das Herrendoppel von Höfling und J. Gopp, als auch das erste Herreneinzel

von Höfling ging an Unterdürrbach. Das zweite Herreneinzel gewann J. Gopp und

holte damit den leider einzigen Punkt für Zellingen. Denn auch das Mixed von A.

Gopp und Baumeister (als Damendoppel gespielt), das dritte Herreneinzel von A.

Gopp und das Dameneinzel von Baumeister haben wir knapp verloren.

TV Zellingen S - Iphofen 2

Zufriedenstellender sind da die Ergebnisse gegen Iphofen:

 

Obwohl Baumeister einen Sieg nur kapp verfehlt hat, können wir stolz auf die 5

Punkte sein, die J. Gopp, Höfling und A. Gopp bei den Herreneinzeln, J. Gopp und

Höfling beim Herrendoppel und A.Gopp und Baumeister beim Mixed nach Zellingen

geholt haben.

 

Eure Eva


27.11.2016

TV Zellingen 1 - TSV Rottendorf (6:2)

Am vergangenen Sonntag trat die 1. Mannschaft des TV Zellingen, zum letzten Spiel der Vorrunde, gegen den TSV Rottendorf an. Gemeinsam fuhren wir zu unserem Auswärtsspiel nach Rottendorf.

Aufgrund der kleinen Halle starteten wir mit dem 1.Herrendoppel und mit dem Dameneinzel.

 

 

 

Daniel Villalta und Markus Rosemann erkämpfen sich ziemlich schnell den ersten Punkt (21:15 ; 08:21).

Vera Hebig holte sich in Ihrem starken Einzel den zweiten Punkt für Zellingen (21:14 ; 21:17).

 

Weiter ging es mit dem 2.Herrendoppel. Marius Jilg und Sven Höfling spielten drei Sätze gegen die Gegner aus Rottendorf, mussten am Schluss aber leider den Punkt abgeben (17:21 ; 21:18 ; 18:21).

 

Währenddessen spielte Daniel Villalta sein 1.Herreneinzel. Deutlich überlegen holte er sich den nächsten Punkt für Zellingen (21:08 ; 21:16).

Als nächstes folgte das Damendoppel mit Carina Wedmann und Vera Hebig. Hier konnten unsere Damen zeigen was in Ihnen steckte und holten sich den Punkt für Zellingen (21:16 ; 21:09).

 

Nebenan spielte Markus Rosemann das 2. Herreneinzel. Nach einem deutlichen ersten Satz für den Gegner musste unser Markus seine Taktik leicht ändern und konnte somit das Spiel im zweiten und dritten Satz zu seinen Gunsten entscheiden (13:21 ; 21:12 ; 21:15).

 

Noch während dessen starteten Marius Jilg und Carina Wedmann in Ihr Mixed. Die beiden erfahrenen und starken Spieler holten sich sehr schnell und sehr deutlich den nächsten Punkt für Zellingen (21:16 ; 21:09).

 

Zu guter Letzt machte sich unser Sven Höfling bereit, sein 3.Herreneinzel zu bestreiten. Trotz seiner starken Leistung von unserem Sven musste er das Spiel leider an Rotttendorf abgegeben (08:21 ; 13:21).

 

Somit stand es am Schluss 6:2 für Zellingen und wir konnten die Vorrunde der Saison mit vollem Erfolg abschließen.

 

Euer Markus R.


19.11.2016

Bayerische Einzelmeisterschaft in Lauf


Um 6:30 ging es für unsere „Zellinger Federballbatscher“ los.

 

In Lauf angekommen, marschierten unsere Schüler und Jugendlichen an der Spitze für Unterfranken ein. Mit Stolz trugen Sie Ihre Trikots. Vielen Dank an dieser Stelle an Sigrid Fey!

 

Als Erstes durften unsere U11-er ran. Anna-Lena zeigte in ihren Spielen starken Kampfgeist und sicherte sich 2 Siege in 3 Spielen. Auch Jannik bekam ein Freilos und durfte auf sein erstes Spiel „On the Court“ ein bisschen länger warten. Auch er zeigte seine Leistungsstärke und sicherte sich 2 von 3 Spiele.

 

Vera, unsere Veteranin, startete gleich in 2 Disziplinen in der U19 - Mixed Doubles und Einzel. Im Mixed war es nur ein kurzes Intermezzo mit ihrem Partner, der an diesem Tag seine Leistung nicht abrufen konnte. Im Einzel zeigte Vera aber dann Ihre Nervenstärke und verlor erst im Viertelfinale gegen eine sehr starke Gegnerin.

 

Unser besonderer Dank gilt den Fahrern und auch dem U11er Trainer, Matthias Pröstler, die unsere Nachwuchssportler den Tag begleiteten!

 

Ergebnisse:

 

Einzel U11: 9. Platz Anna-Lena Schaupp

Einzel U11: 11. Platz Jannik Gopp

Einzel U19: 5. Platz Vera Hebig

Mixed U19: 9. Platz Vera Hebig

 

Wollt Ihr auch zu diesem erfolgreichen Team gehören? Wir laden euch ganz herzlich zum Schnuppertraining ein. Schläger werden anfangs gerne von uns zur Verfügung gestellt. Also packt eure Sporttasche und guckt einfach mal bei uns rein! Auch Nichtmitglieder sind uns immer willkommen


13.11.2016

TV Zellingen 1 - BC Aschaffenburg (6:2)


Am Sonntag, den 13. November 2016 besuchte uns die zweite Mannschaft des BC Aschaffenburg in Retzbach zu unserem zweiten Heimspiel an diesem Wochenende.

Der Spieltag startete diesmal mit den beiden Herrendoppeln.

Sowohl das erste Herrendoppel mit Daniel Villalta und Markus Rosemann, als auch das Zweite mit Andreas Dittmaier und Marius Jilg konnten in zwei Sätzen gewonnen werden.

 

Somit gingen wir 2-0 in Führung. Das anschließende Damendoppel ging in zwei von unseren Damen Anne Huber und Carina Wedmann – und ihren Gegnerinnen – hart umkämpften Sätzen leider an die Gäste.

 

Mit den drei Einzeln von Daniel Villalta, Marius Jilg und Markus Rosemann, welche alle souverän gewonnen wurden, konnten wir aber den Deckel sprichwörtlich „drauf machen“ – wir führten zu diesem Zeitpunkt mit 5-1.

 

In einem engen Dameneinzel verletzte sich die Gegnerin von Carina Wedmann leider zu Beginn des zweiten Satzes und konnte das Spiel nicht zu Ende spielen.

An dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung! Den siebten Punkt verpassten wir leider, im Mixed mussten sich Andreas Dittmaier und Anne Huber in drei Sätzen geschlagen geben.

 

Das Spiel endete also 6-2, somit bleibt Zellingen 1 in dieser Saison noch ungeschlagen. Vielen Dank an dieser Stelle noch an alle Gäste, sowie an unsere Ersatzspieler!

 

Euer Marius Jilg


12.11.2016

TV Zellingen 1 - TV Marktheidenfeld (4:4)


Das Spiel der Hinrunde gegen Marktheidenfeld konnte die Zellinger Mannschaft mit einem soliden 4:4 bestreiten.

 

Dabei holten die Männer im 1. Herreneinzel Villalta gegen Piehl in 3 spannenden Sätzen, im 2. Herreneinzel Rosemann M. gegen Fuchs, im 3. Herreneinzel Höfling gegen Liebler und im 2.Herrendoppel Rosemann M./Höfling gegen Fuchs/Liebler jeweils einen Punkt für die Mannschaft. Im 1.Herrendoppel Villalta/Jilg gegen Schrage/Piehl ging der Punkt nach einem sehr starken Spiel und drei Sätzen leider an Marktheidenfeld.

 

Die Damen Hebig/Huber unterlagen ihren erfahrenen Gegnerinnen Grün/Heilig leider im Damendoppel.

 

Im Dameneinzel Wedmann gegen Grün ging der Punkt auch an die Gegner und im Mixed Jilg/Wedmann gegen Schrage/Heilig wurden wir letztendlich auch besiegt.

 

Trotz des Unentschiedens, ist die Mannschaft sehr zufrieden und in der Rückrunde fest entschlossen mit allen Spielern gesund und trainiert gegen die Marktheidenfelder zu gewinnen.

 

Eure Anne Huber


06.11.2016

TV Zellingen 1 - VSV Würzburg (6:2)


Am vergangenen Sonntag spielte der TV Zellingen das erste mal in der Heimischen Halle in Retzbach. Da krankheitsbedingt der TV nur mit einer Dame antrat, stand es schon zu Beginn 0:2. Hier ein Danke an Thomas Schreck, fürs unterstützen und Bilder machen.

Was? Jungs und Mädels in einer Mannschaft? Ja beim Badminton ist das gang und gebe. Jungs und Mädels stehen sogar im gemischten Doppel zusammen auf dem Spielfeld und kämpfen um die entscheidenden Punkte.

In den 2 Herren-Doppeln wurde der Gegner in 2 Sätzen deutlich bezwungen, Andreas Rosemann und Daniel Villalta bzw. Markus Rosemann und Marius Jilg sicherten den Ausgleich zum 2:2. Andreas zeigte seinem jungen Gegner im 1. Herreneinzel die Erfahrung eines Veteranen und Gewann deutlich in 2 Sätzen. Auch Carina Wedmann und Daniel gewannen gegen Ihre überforderten Kontrahenten im vorher besagtem Mixed. 4:2 war der Zwischenstand bevor es in die Zwei hart umkämpften Einzel der Jungs ging. Jeweils in 3 Sätzen zeigten die Jungs, dass Sie beide wussten, wie man den entscheidenden Siegpunkt nach Hause holt. 6:2 der Endstand.

 

Klasse gemacht und viel Erfolg nächste Woche gegen den Aufstiegskontrahenten TV Marktheidenfeld 3 am Samstag, den 12.11.2016 um 15:00 Uhr in der Grundschulturnhalle Retzbach und am Sonntag um 15:00 Uhr auch in Retzbach gegen den BC Aschaffenburg 2.

Aktuell: Schnuppern und Probetraining von 16-61, natürlich ohne Altersbegrenzung, Bei Interesse, fühl Dich eingeladen Dich zu melden.

Euer Daniel Villalta (01634874541)


29.10.2016

TV Unterdürrbach 3 – TV Zellingen 1  (1:7)


Die Badmintoncrew startet erfolgreich in die neue Saison. Zweites Spiel zweiter Sieg. Am Samstag Nachmittag konnte sich Carina Wedmann, die Mannschaftsführerin mit ihren Mitspielern/innen gegen Unterdürrbach 3 durchsetzen. Sie selbst erspielte gleich zu Beginn mit Vera Hebig im Damendoppel den ersten Matchpunkt. Daniel Villalta und Andreas Rosemann konnten ebenfalls ohne größere Schwierigkeiten ihr Doppel für sich entscheiden. Das zweite Doppel ging in die Verlängerung. Die Entscheidung erspielten sich Marius Jilg und Markus Rosemann aber dann in einem deutlichen Sieg des dritten Satzes. Somit ging der TV Zellingen nach den Doppel schon deutlich mit 3:0 in Führung.

 

Es folgten drei eindeutige Siege im 1. Herreneinzel (Andreas), 3. Herreneinzel (Markus) und im Dameneinzel (Carina). Somit stand der TV Zellingen nach sechs gespielten Spielen als Sieger fest. Im 2. Herreneinzel ging Marius nach Satzgewinn des ersten Satzes wieder in den entscheidenden Dritten. Hier konnte er seine Qualität leider nicht mehr abrufen und verlor das Spiel. Kopf Hoch du kannst das besser.

 

Im Mixed zeigten Vera und Daniel eine überzeugende Leistung und sicherten so den 7:1 Gesamterfolg in zwei Sätzen. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Vera fürs Aushelfen und Glückwunsch zu deinen zwei Siegen.

 

Weiter geht es am 6.11 um 15:00 Uhr in Retzbach mit dem ersten Heimspiel. Hierzu laden wir gerne alle Badmintonbegeisterten ein.

 

Grüße Andreas R.


23.10.2016

SV Hörstein 1 – TV Zellingen 1  (1:7)

Der TV Zellingen ist mit einem 7:1 Sieg in die Saison 2016/17 gestartet. Nachdem letztjährigen Abstieg waren alle heiß auf das erste Spiel.

 

Die gleichzeitig stattfinden Doppel konnten gleich zu Beginn alle gewonnen werden. Die Damen machten es spannend und leisteten sich einen dritten Satz. Dieser war auch bis zum Schluss eng. Carina Wedmann und Anne Huber zeigten aber Nervenstärke und gewannen den Satz mit 21:19.

 

Markus und Andreas Rosemann und Carina Wedmann holten im Anschluss mit überzeugenden Leistungen ihre Einzel und damit stand der Sieg fest. Marius Jilg im zweiten Einzel und Daniel Villalta und Anne Huber im Mixed drehten eine extra Tour über den dritten Satz. Marius konnte über eine Leistungs- und Konzentration Steigerung sein Match dennoch gewinnen. Anne und Daniel machten es eng und liefen im dritten Satz gleich einigen Punkten hinter her. Diesen Abstand konnten sie leider nicht mehr aufholen. Somit stand das 7:1 fest.

 

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele.


Grüße Andreas R.

Info


Ansprechpartner:

Daniel Villalta

01577 9014860

daniel.villalta@t-online.de

 

Trainingszeiten:

Dienstag:

FG Halle

17:00 – 18:30 Uhr,

Schüler Anfänger

 

18:15 – 20:00 Uhr,

Schüler Fortgeschrittene

 

20:00 – 22:00 Uhr,

Hobby und Aktive

 

Donnerstag:

Schulturnhalle in   Retzbach

18:00 20:15 Uhr,

Jugend

 

Freitag:

FG Halle

19:45 21:45 Uhr,

Mannschaftstraining

Fühlt euch zum Schnuppern und Probetraining herzlich eingeladen!



FG Halle = Friedrich Günther Halle in der Badstraße, Zellingen

Schulturnhalle in Retzbach = Laurentiushalle in der Straße " An der Hecke ", Retzbach